Willkommen am SPZ RankweilSitemapKontaktImpressum
Aktuell
Termine
Schulprofil
Lehrkörper - Klassen
Klassen 2018/19
Klassen 2017/18
Klassen 2016/17
Klassen 2015/16
Klassen 2014/15
Klassen 2013/14
Bärenklasse
1. Klasse
2. Klasse
3. Klasse
4. Klasse
F1 Klasse
F2 Klasse
F3 Klasse
Klassen 2012/13
Klassen 2011/12
Klassen 2010/11
Klassen 2009/10
Klassen 2007/08
Klassen 2006/07
Lehrkörper
Freundeskreis
Schulchronik
Links

 

bsundrix

Drucken | Print

Landschulwoche der F3 in Sibratsgfäll

Mitte Mai, nämlich vom 12. – 16.05.2014, fuhr die F3 bereits das dritte Mal auf Landschulwoche in ein Ferienhaus nach Sibratsgfäll. Es bedurfte einiger intensiver Vorarbeit, bis alles geplant und vorbereitet war. Umso beeindruckender war das Erlebnis!

Per PKW und Anhänger wurde das Gepäck schon am Vorabend eingesammelt und am Montagvormittag nach Sibratsgfäll geführt. Schüler und Lehrerinnen reisten per Bahn und Bus an. Schon zur Begrüßung knisterte das Feuer im Kachelofen und verbreitete Hüttenatmosphäre. Leider spielte das Wetter nicht mit. Es herrschte Dauerregen und schneite sogar manchmal. Trotzdem ließen wir uns die gute Laune und Freude nicht  verderben. Wir nutzten kurze Regenpausen für kleine Spaziergänge, fuhren nach Lingenau ins Hallenbad und machten einen größeren Ausflug nach Bezau. Bei Singen, Karten schreiben, Lesen und Webbänder aufwickeln oder gemütlichem Beisammensein mit lustigen Spielen verging die Zeit wie im Fluge.

Eine besondere Herausforderung aber stellten die täglich anfallenden Haushaltsarbeiten dar, die von allen erledigt werden mussten. Unter Aufsicht von Frau Steffko, zuständig für die Wohn- und Schlafräume, und Frau Wirnsperger, zuständig für Küche und Verpflegung, mussten z.B. die Betten gemacht werden, das Haus aufgeräumt, der Tisch gedeckt und gekocht werden. Zwei Schüler holten jeden Morgen frisches Brot vom Bäcker und abends Milch aus der Sennerei.

Müde von den vielen Eindrücken und Tätigkeiten fielen alle regelrecht jeden Abend ins Bett.

Für Lehrer und Schüler war es ein Abenteuer, von dem sich wieder lange zehren lässt.

zurück

©SPZ-Rankweil, 2007 ###LastUpdate###