Willkommen am SPZ RankweilSitemapKontaktImpressum
Aktuell
Termine
Schulprofil
Lehrkörper - Klassen
Klassen 2018/19
Klassen 2017/18
Klassen 2016/17
Klassen 2015/16
Klassen 2014/15
F1 Klasse
F2 Klasse
F3 Klasse
Bärenklasse
2. Klasse
3. Klasse
4. Klasse
Klassen 2013/14
Klassen 2012/13
Klassen 2011/12
Klassen 2010/11
Klassen 2009/10
Klassen 2007/08
Klassen 2006/07
Lehrkörper
Freundeskreis
Schulchronik
Links

 

bsundrix

Drucken | Print

Lesenacht

Am 25./26. Juni 2015

Auf Schnitzeljagd gehen …
Eine Phantasiereise machen …
Ein Feuer entzünden und Würstchen grillen …
Die Phantasiegeschichte erzählen und malen …
Ein Eis schlecken …
Mit der Taschenlampe lesen …
Eine Gruselgeschichte hören ….
In der Schule schlafen !!!
Morgensport an der frischen Luft …
Frühstücken mit Riebel, Apfelmus und Smoothie …

All das hat uns riesigen Spaß gemacht!

Spiel & Sprache

Leseförderung zum Vorarlberger Lesetag: 26. März 2015

Am Dienstsagnachmittag im Freifach: „Spiel & Sprache“ beschäftigen wir uns auch immer wieder mit Büchern.
Mit Büchern entdecken Kinder die Welt. Sie erkennen darin ihre eigene Umgebung, lernen neue Phantasiewelten kennen, lernen zuhören und sich auszudrücken.


Unsere Wintergeschichte war: Benno Bär! Das Kamishibai bietet viele tolle Möglichkeiten!
Als Abschluss haben wir diese tolle Geschichte bei der Verteilung der Semesternachrichten unseren Eltern vorgespielt.


In den letzten Wochen haben wir uns intensiv mit dem Bilderbuch:
„Für Hund und Katz ist auch noch Platz“ von Axel Scheffler beschäftigt.

Wir haben gezeichnet, der gereimten Geschichte gelauscht, gespielt, gebastelt und uns intensiv in dieses spannende Buch vertieft.

Kinder brauchen Wiederholungen um sich verbinden zu können. Verbundenheit mit der Hexe und ihren Freunden den Tieren, Verbundenheit mit der gereimten Sprache und den Bildern um Beziehung entstehen zu lassen.
Nur über Beziehung finden wir Zugang zu Geschichten.
Gute Bilderbücher erzählen Geschichten, die die Neugierde der Kinder auf das Leben bestätigen und fördern.

Aus diesem intensiven Spiel mit Sprache und einem tollen Buch ist eine kleine
Ausstellung entstanden die wir mit großer Freude präsentieren.

Bärenspaß auf dem Eis

Viermal waren wir auf dem Eislaufplatz. Ob Anfänger oder Könner, jeder hatte seinen Spaß! Alle können sich schon ohne Hilfe auf dem Eis bewegen. Jeder ist durch unser Tunnel geflitzt und manche sind sogar Slalom gefahren. Die „Pizzaschnitte“ (das Bremsen) beherrschen schon einige. Danke auch allen Müttern, die uns jedes Mal beim Umziehen geholfen und uns so gut verpflegt haben. Das war spitze!

Wir sind richtige Wasserfrösche

An den letzten drei Dienstagnachmittagen hieß es für die Kinder der Bärenklasse:
Ab ins Hallenbad!
Dort erwartete uns bereits unsere Schwimmlehrerin Brigitte Beck. Sie zeigte uns den „Frosch“ und das „Krokodil“. So lernten wir ganz spielerisch schwimmen. Manche Kinder können sogar schon ohne Schwimmhilfe schwimmen. Natürlich noch unter Aufsicht!
Wir hatten viel Spaß beim Schwimmen und möchten uns ganz herzlich bei Brigitte Beck für ihr Engagement bedanken. Vielen Dank, es war toll!

zurück

©SPZ-Rankweil, 2007 ###LastUpdate###